Mitarbeitergeschenke Ideen von Promostore

Mitarbeitergeschenke Ideen von PromostoreDas Stichwort lautet Employer Branding und ist wahrlich kein neues Phänomen. Seit der Begriff im Jahr 1996 im englischsprachigen Journal of Brand Management erstmalig eingeführt wurde hat er eine bemerkenswerte Karriere hingelegt. Das mag wohl auch daran liegen, dass die wirtschaftlichen Konsequenzen schlechter Arbeitsbedingungen in den vergangenen Jahren deutlich besser sichtbar gemacht wurden. Ein volkswirtschaftlicher Schade von mehr als 120 Milliarden Euro im Jahr entstehe durch demotivierte Mitarbeiter. So zumindest die Süddeutsche Zeitung im April 2012. Das bedeutet natürlich auch, dass gute Arbeitsbedingungen nicht nur ein Ausdruck sozialer Verantwortung sind, sondern auch direkten Einfluss auf die Produktivität des Unternehmens haben. Es bedarf daher keiner ausgeprägten Philanthropie, um der Mitarbeitermotivation eine entsprechende Relevanz zuzusprechen.

MITARBEITERGESCHENKE IDEEN BEI PROMOSTORE

Motivierte Mitarbeiter erhält man natürlich primär durch einen angenehmeren Arbeitsalltag. Rückkopplungsverfahren sind dabei genauso wichtig, wie eine ansprechende Arbeitsumgebung. Die Ratgeber zur Personalführung sind voll von Hinweisen zu diesem Komplex, sodass es hier wohl keiner Erläuterung dazu bedarf. Neben diesen grundlegenden Voraussetzungen kann aber auch ein firmeninternes Marketing zur Motivationssteigerung bei ihrem Personal führen. Das kann sowohl einen festen Prämienkatalog beinhalten als auch Aufmerksamkeiten zu besonderen Anlässen.Mitarbeitergeschenke Werbeartikel

Ein klassisches Geschenk zu solchen Anlässen ist die obligatorische Flasche Wein. Weine, vor allem Rotweine, sind klassische Präsente für Mitarbeiter, die Sie zudem auch mit einem Werbeaufdruck versehen können. Das dahinterstehende Prinzip ist eindeutig: Sie goutieren die Arbeitsleistung eines Mitarbeiters oder nehmen an besonderen persönlichen Anlässen teil und verbinden dies direkt mit ihrem Unternehmen. Auf diese Weise überwinden Sie die Trennung von Arbeit und Freizeit und schaffen eine höhere Identifikation mit dem Unternehmen. Der möglichen Demotivation treten Sie damit entgegen.

MITARBEITERGESCHENKE IM PROMOSTORE ONLINESHOP

Ein weiterer Klassiker unter den Mitarbeitergeschenke Ideen sind Schreibsets. Solche haben ihren besonderen Reiz, weil hier ein profaner Alltagsgegenstand aufgewertet wird. Der täglichen Verwendung von Schreibwerkzeugen tritt ein behutsam verpacktes Geschenk entgegen. Auch hier haben Sie wieder die Möglichkeit des Werbeaufdrucks oder der Lasergravur. Das Geschenk ist zudem sowohl am Arbeitsplatz wie auch zu Hause zu gebrauchen. Der oben bereits erwähnte Brückenschlag zwischen Privat- und Arbeitsleben kann von daher auch hier gelingen. Die Anbindung an das eigene Unternehmen wird gefestigt.Mitarbeitergeschenke Ideen

Neben Gratifikationen für gute Arbeit oder Präsenten für besondere Anlässe können Sie mit Werbemitteln jedoch auch Verständnis für die Arbeitsbelastung ihrer Mitarbeiter kommunizieren. Ein Wellness-Set zum Beispiel zeigt ihr Verständnis für die Arbeitsbelastung ihrer Mitarbeiter. Sie artikulieren ihr Wissen über die Notwendigkeit der Entspannung nach einem langen Arbeitstag. Auf diese Weise vermitteln Sie nicht nur ihre Kenntnis über die Herausforderungen im Berufsalltag, sondern stellen auch fest, dass Sie dem entgegenwirken wollen. Auf diese Art heben Sie die Frustrationstoleranzen ihrer Mitarbeiter und schützen Sie vor psychischer Überlastung.

MITARBEITERGESCHENKE IDEEN MIT WERBEAUFDRUCK

Das firmeninterne Marketing kann eine gute Mitarbeiterführung natürlich nicht ersetzen. Ein Unternehmen, welches grundsätzlich nicht für ein gutes Arbeitsklima sorgt, wird auch durch Mitarbeitergeschenke Ideen kein angenehmeres Klima schaffen. Bei einem angenehmen Arbeitsklima jedoch sind Mitarbeitergeschenke eine ideale Erweiterung. Vor allem wenn Sie Werbegeschenke bei Geburtstagen, Hochzeiten oder bei Nachwuchs einsetzen zeigen Sie sich als Arbeitgeber, der auch ein reges Interesse an dem Privatleben seiner Mitarbeiter hat – und das nicht im negativen, repressiven sondern im positiven, unterstützenden Sinne. Investieren Sie ruhig auch einmal in ihre eigenen Mitarbeiter. Belohnen Sie auch ganze Abteilungen für ein gutes, kooperatives Arbeiten. Das verbessert nicht nur die Stimmung im Betrieb, sondern schlägt sich auch in der Jahresbilanz positiv nieder.