Das Promostore Weihnachtsgedicht

Foto

Noch knapp 2 Wochen bis Weihnachten

Um die Weihnachtszeit zu begrüßen, haben wir DAS Promostore Weihnachtsgedicht gesucht. Dieses konnte auf unserer Facebook Seite posten und oben drauf noch einen riesigen drei Kilogramm Schoko-Weihnachtsmann gewinnen! Das einzige was dabei beachtet werden sollte, waren folgende Wort, die darin enthalten sein sollten: Weihnachten, Tannenbaum, Promostore & Werbeartikel. Es waren sehr viele tolle Einsendungen dabei. Wir haben uns letztendlich für ein Gedicht entschieden, welches wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten möchten. Wir präsentieren Ihnen also unsere Top 3 Promostore Werbeartikel Gedichte!

Weihnachtsgewinnspiel – Die besten Promostore Gedichte

Platz 1:

Weihnachten steht vor der Tür
doch eines fehlt mir noch dafür:
Leere unterm Tannenbaum!
Kein Geschenk, man glaubt es kaum!
Dank Promostore die Rettung naht,
ein Schoko-Santa steht parat!
3 kg schwer – der reicht für alle,
ganz ohne Kalorienfalle.
Und wenn das jetzt schon alles wär’ –
beim Promostore gibt’s noch viel mehr:
Der Nikolaus, der staunt nicht schlecht,
bei der Auswahl ist alles recht –
Werbeartikel für Santa’s Sack,
damit trifft er jeden Geschmack!

Platz 2:

Eines kommt mir komisch vor,
zu Weihnachten im Promostore:
Ganz hinten unterm Tannenbaum,
Nicht rot und weiß, nein: dunkelbraun..
steht ein verschämter Weihnachtsmann,
wie’s aussieht ohne Kleidung an!
Ein Sittenstrolch zum Weihnachtsfest?
So geht das nicht, den setz ich fest.
Ich schnapp ihn mir, zerr ihn ins Licht
und sehe gleich – man glaubt es nicht –
es ist gar kein verkorkster Knabe..
er ist nur ganz aus Schokolade!
Als Werbeartikel ausgwählt,
hat man ihn unter’n Baum gestellt.
Gewartet hat er dann bis heut,
daß über ihn sich einer freut.

Platz 3:

Von drauss vom Promostore komm ich her
und muss euch sagen, die haben jetzt keinen Tannenbaum mehr.
Auch die Werbeartikel hab ich geklaut,
die haben heute Morgen sicher alle doof geschaut.
Ich würd die Sachen zu Weihnachten wieder raus rücken,
wenn sie mich dafür mit dem Schokoweihnachtsmann entzücken!

Wir bedanken uns noch einmal recht herzlich für die große Beteiligung.